p
Der verlorene Salon
Impulse und Linksammlung

Varnhagen Gesellschaft home

Varnhagen.info_Titellogo


zuletzt aktualisiert
am 03.
.08. 2018facebook_link

Silhouette_Ludmilla_Assing

Ludmilla Assing (1821-1880)

Die Varnhagen Gesellschaft e. V. möchte das Andenken an das Ehepaar Rahel Levin Varnhagen und Karl August Varnhagen von Ense und die Stifterinnen und Stifter der Varnhagen von Enseschen Sammlung pflegen. Sie tritt dafür ein, daß ihre Werke, Schriften und Ideen weiterwirken und in die Gegenwart ausstrahlen.

almanach 3 der Varnhagen Gesellschaft
Almanach 3
Bestellung:
...mehr
Buchpublikation_Almanach2
Almanach 2
Bestellung:
...mehr
Buchpublikation_Almanach1
Almanach 1
Leseprobe
Bestellung
mehr
Paris_1810_varnhagen
Paris 1810
Edition eines frühen Textes von Varnhagen
ISBN 978-3-00-040929-5
Bestellen
begleitheft
Begleitheft Ausstellung "Lebensbilder"
Philippine Cohen Biographie
Philippine Cohen, eine Biographie Richard Speich
Bestellen
Rahel, ein Buch des Andenkens
Rahel. Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde I
kostenfreier PDF-Download
Bestellen
Varnhagen, Denkwürdigkeiten
Denkwürdigkeiten des eignen Lebens I
kostenfreier PDF-Download
Bestellen






leeres  gif

Termine:

Kurzmeldungen der Varnhagen Gesellschaft:
leeres gif

Orient Aussstellung Branitz 2018

ab 27. Mai bis 25. November
Ausstellung:

Sehnsucht nach Konstantinopel
Europa sucht den Orient

Ort: Schloss Branitz
"Ausgangspunkt der Branitzer Ausstellung ist die seit Ende 2017 laufende Restaurierung der Orientzimmer im Schloss, des Fürsten persönliche "Erinnerungsräume", die er ganz individuell "türkisch" gestalten ließ, um sein permanentes Fernweh nach dem Orient zu lindern."

...mehr

leeres gif

karl marx

bis 21. Oktober 2018

Jubiläumsprogramm

200 Jahre
Karl Marx
Trier

... mehr

leeres gif

Wenn verspätetes Gedenken preiswert sein soll, dann wäre, so wie ursprünglich geplant, eine lebensgroße Skulptur vor dem Geburtshaus prominent platziert angemessen gewesen.

Interessant wird der Vergleich mit den Engels-Denkmälern in Wuppertal. Auch in Wuppertal gibt es seit 2010 ein von der Volksrepublik China zum 190. Geburtstag von Friedrich Engels gestiftetes, überlebensgroßes figürliches Denkmal.
Im Park vor dem Geburtshaus von Friedrich Engels gibt es aber auch eine Skulptur des österreichischen Bildhauers Alfred Hrdlicka.
Die mutige und für den Künstler typisch brachiale Stellungnahme mit dem Titel "Die starke Linke" ist aus Marmor und kostete 300.000 DM ( plus Transport und Sockel).
Pflasterung und Sockel für das Marx Denkmal in Trier kosteten die Stadt 39.000 EURO

Karl Marx Denkmal in Trier

Marx-Pilgerer in Trier
Oder warum wir das neue Marx-Denkmal zunächst gar nicht fanden und es uns dann nur weniger erfreute.

Kornelia Löhrer vor dem Denkmal


leeres gif

wanderlust_ausstellung_berlin_2018

 

Ausstellung bis 16. September

Alte Nationalgalerie Berlin

Wanderlust. Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir.

 

... mehr

leeres gif

Ausstellungen der
Varnhagen Gesellschaft

Startbutten_Rueckblick_Marburg
...mehr Rückblick/Bilderschau

"Lebensbilder" eine Wanderausstellung der Varnhagen Gesellschaft 2004 - 2013
bisherige Ausstellungsorte: Köln, Hamburg, Berlin, Offenbach, Wien, Bad Münster am Stein, Siegen und Mannheim.

Die Ausstellung "Lebensbilder" wurde am 3. August 2013 mit ca. 12-15 Teilnehmern im Workshop, zwei Führungen mit je einem Dutzend Teilnehmern und einem gut besuchten Gottesdienst und anschließender Lesung vor etwa 30 Zuhörern in der Johanniskirche in Mannheim eröffnet.

... mehr Mannheimer Morgen vom 21.08.13

... mehr Vereinsrückblick 2013

Varnhagen_Mannheim

...mehr Vereinsgeschichte

Rückblick Wien 2008... mehr

leeres gif
leeres gif

Unser Programm für diese Informationsseiten:

leeres gif

Vereinsleben, Hinweise auf Online-Quellen zum Varnhagenschen Kreis und auf unsere Mitglieder im Internet.

 

Leseproben aus den bisher erscheinenden Almanache1 und Almanach2 der Varnhagen Gesellschaft.

 

Auszüge aus dem Katalog der Varnhagenschen Sammlung von Ludwig Stern, Berlin 1911, ca. 1000 S. (broschiert/unaufgeschnitten für Mitglieder bei uns erhältlich);

 

zweimal jährlich den aktuellen Rundbrief gazzettino per mail/auf Anfrage.

 

hier geht es zum Projekt Textspeicher mit Texten aus dem Varnhagenschen Umkreis;

 

eine Chronik zum Leben der Familien Levin, Varnhagen und Assing;

 

Impressum; Recht; Privacy für e-Mail-Adressen;

 

darüber hinaus bieten wir einen Online-Katalog der Vereinsbibliothek zu Varnhagenschen Themen. Ein Foto unserer Vereinsbibliothek finden Sie ebenfalls hier.
 
leeres gif

Wenn Sie Vereinsmitglied werden möchten:
Der Mindestbeitrag beträgt pro Monat für Studierende mit Nachweis 1,– € (12,– € Jahresbeitrag), für andere Mitglieder 2,– € (24,– € Jahresbeitrag). Institutionen zahlen 5,– € monatlich (60,– € Jahresbeitrag).
Beiträge und Spenden sind steuerabzugsfähig.

hier... Beitrittsformular in Druckversion

Salon Publikationen Projekte Verein Aktuell
         

Hinweise zu Haftung und Urheberrechten

Webmasterin:kornelia @ lesefrucht.de

 
Link